T.Fontane: Die Kultur des Herzens (alle)

Devino M., Donnerstag, 05. Dezember 2019, 23:13 (vor 292 Tagen) @ Devino M.

"Wenn das Herz gesund ist, ist der Kopf nie ganz schlecht."

- Theodor Fontane -
---
Das Herzzentrum in der Seelentriade, bildet in gewisser Weise eine Verbindungszentrale. Nämlich in der Weise, dass man je nach Herzenseinstellung, zu diesem oder jenem gelangt, und sogar auf die eine oder andere Ebene. Abhängig dessen, woran das Herz hängt.

Und der Kopf? Nun der Kopf ist dort, wo das Herz ist. Mehr oder weniger. Soweit die Gesinnungseinstellung recht und gut ist, wird also auch das worüber man nachsinnt jeweiligem entsprechen.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum