Anmerkung + Link zu Inhaltsstoffen Corona-Impfung (alle)

Devino M., Freitag, 24.09.2021, 11:08 (vor 21 Tagen) @ Devino M.

Nehmen wir z.B. das derzeitige Leidthema einer Wahndemie und verschiedener Angstkreationen. Wird der Impfstoff unter das Mikroskop gelegt und auch die Auswirkungen im Menschlichen Organismus untersucht sowie dies hinreichend bekannt, dann wird wohl jeder Wahntreiber, nur noch um sein Leben bangen dürfen. Dort ist die Angst dann mal in die rechte Bahn gelenkt, anstelle dass Einzelne die Massen in solche hineintreiben, werden Sie selbst mal ihr Wirken auf sich nehmen (wer massig Angst verbreitet, wird diese ernten). Und dennoch haben wir seit Jahren eine Wirtschaftskrise, die einfach keinen Abschluss findet, nämlich an der passenden Wand und keine Gesundheitskrise (mehr also eine Krise des Geistes und der geistigen Gesundheit).

Weil es gut und gern überall verschwindet, also erst recht gehört es gehört und weit veröffentlicht, die Pathologen, die ihr Ansehen und Ruf riskieren, scheinen mir alles andere als berüchtigte Verschwörungstheoretiker zu sein:
https://odysee.com/@dezensiert:1/PTIUB:e
Ab 1h 27 min wirds besonder spannend.

Man hat schon letztes Jahr davon gehört, nahm aber an, dass es global diversen Experten längst aufgefallen sein müsste und tat Nanotechnologie in dem Zusammenhang tatsächlich mehr zu Verschwörungstheorien ab (ging von Genmanipulation daher auf lange Sicht aus). Da die Massenmedien aber extrem verblendet und manipuliert und ebenso belogen sind, nebst massiver Zensur, ist dies wohl nach wie vor in den Hintergrund gedrängt. Die lethargischen Massen gehören aufgerüttelt.

Hat man sich eine Experimentalspritze setzen lassen, dann bete man zu Gott, dass alle Negativität neutralisiert werden möge. Ansonsten mag man das angerissene Thema damit zunächst an den Nagel hängen.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum