F.Ammon: Die Zukunft (alle)

Devino M., Donnerstag, 23.09.2021, 21:31 (vor 22 Tagen) @ Devino M.

"Nicht die Menschen sollten vor der Zukunft Angst haben, sondern die Zukunft vor uns."

- Fred Ammon -
***
Angst entsteht dort und vor dem, wovor nicht genug Liebe aufgebracht wird. Liebe gebiert grundsätzlich Verständnis und Mitgefühl. Ist anstellen dessen eine gegensätzliche Polarität da, dann ist man noch nicht vollständig in der Liebe an der Stelle. Somit ist vieles ein Mangel von Liebe und dadurch erst entsteht alle Art von Separatismus. Unnötig wohl zu sagen, dass freier Wille in allen Belangen den Kern bildet. So mag die Liebe nicht jeden Widerwillen besiegen, denn ein jeder hat auch die Wahl, Angst der Liebe vorzuziehen. Liebe an der Stelle bedeutet, Verständnis für eine Position zu haben, aber nicht seinen Willen irgendwo aufzuzwingen, damit etwas unbedingt so sei, wie man selbst es vielleicht wollen wollte.

Nehmen wir z.B. das derzeitige Leidthema einer Wahndemie und verschiedener Angstkreationen. Wird der Impfstoff unter das Mikroskop gelegt und auch die Auswirkungen im Menschlichen Organismus untersucht sowie dies hinreichend bekannt, dann wird wohl jeder Wahntreiber, nur noch um sein Leben bangen dürfen. Dort ist die Angst dann mal in die rechte Bahn gelenkt, anstelle dass Einzelne die Massen in solche hineintreiben, werden Sie selbst mal ihr Wirken auf sich nehmen (wer massig Angst verbreitet, wird diese ernten). Und dennoch haben wir seit Jahren eine Wirtschaftskrise, die einfach keinen Abschluss findet, nämlich an der passenden Wand und keine Gesundheitskrise (mehr also eine Krise des Geistes und der geistigen Gesundheit).

Was auch immer sich überschlagen mag an Ereignissen, man sollte bedenken, dass es kaum etwas neues unter dem Himmel sein wird. Daher ist es mehr alles eine Befreiung aus dem Unsinn, wie er schon viel zu lange getrieben wurde. Neu ist es nur an der Stelle, wo man nicht hingesehen hat, meist aus Angst. Doch wo die Liebe wohnt, hat Angst keinen Raum. Nur in der Angst hat Übel verschiedener Art seinen Platz. Wird die Angst abgelegt, dann wird das Übel an seinem Ort nicht mehr gefunden. Die Schwingung der Liebe ist im Grunde das 5. Dimensionale Reich.
Daher ist das Gesetz in der Zukunft sehr einfach gestaltet: Liebe und sei!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum