Geshe Thubten Ngawang (alle)

Felix, Montag, 17.07.2023, 18:21 (vor 306 Tagen) @ Felix

"Wenn man stirbt, nützen all die Freunde, die Reichtümer, das gute Essen, die schöne Wohnung nichts mehr. So heißt es bei dem indischen Meister Shantideva: Wie eine Traumerfahrung wird all das, was ich nun genieße, eine Erinnerung werden. Das Vergangene, was es auch sei, werde ich nicht wieder sehen.

Nicht nur schwinden und enden die äußeren Reichtümer, sogar unser eigener Name wird bedeutungslos. Auch unser Körper, den wir oft über die Maßen liebten, hilft uns nicht weiter, wir können ihn nicht mitnehmen. Haben wir uns in unserem Leben viel darauf eingebildet, zu diesem oder jenem Land, zu einer bestimmten Kultur, Menschenrasse oder Gruppierung zu gehören, so wird nun alles nutzlos."

https://www.tibet.de/zentrum/lehrende/unsere-tibetischen-lehrer


gesamter Thread:

 

powered by my little forum