Das liebende Herz (alle)

Devino M., Dienstag, 23.03.2021, 20:36 (vor 131 Tagen) @ Devino M.

http://netnews.helloyou.ch/bkgr/cab1300/file1390.html

Ihr könntet auch fragen: Wie kann diese vereinte Beeindruckung vor sich gehen und einen Menschen trotzdem frei belassen? Weil sie frei von jeglicher gelenkten Willenskraft gehalten wird; alles, was Arbeiter und Jünger in meinen Gruppen zu tun suchen, besteht darin, gewisse Denker mit den Grundzügen oder Anregungen, die den Plan betreffen, zu beeindrucken; diese Ideen werden sich insbesondere mit dem Begriff befassen, dass Trennung etwas ist, was der Vergangenheit angehört hat und dass Einigkeit das Ziel für die unmittelbare Zukunft ist; dass Hass rückwirkend und unerwünscht ist, und dass guter Wille der Prüfstein ist, der die Welt umwandeln wird.
***
Den physischen Materieaspekt, das Astral-Emotionale, die mentale Gedankenkraft, wenn diese nicht mehr zum selbstsüchtigen Gebrauch, sondern zum Gebrauch der Seele übergeben werden, dann kommt der Gute Wille in natürlicher Weise zum Vorschein.

Ich bin die Liebe und die Leichtigkeit des Seins in meinem Herzen. Ich bin das liebende Herz. Das sind dann die Mittel und Wege, um sich der Schwere der niederen Schwingung zu entledigen. Alle Entwicklung, sollte soweit als möglich in natürlicher Weise erfolgen und aus dem inneren, statt nur von äußeren Reizen und Impulsen ausgehen. Denn damit macht man sich nur von äußeren Einflüssen abhängig und wird wiederum von allem anderen stets beeinflusst.

Alle Sternensaat auf Erden, die schon viele Inkarnationen in anderen System und vor allem in höheren und leichteren Dimensionen gelebt hat, ist gefragt, eben diese Erinnerung und Erfahrung im eigenen Selbst aufzurufen und dies ins Leben einzubringen. Denn darin ist man dem Durchschnittsmenschen voraus und so kann man auch den Weg in die 5. Dimension der Menschheit vorleben und ein lichtvolles Beispiel sein - ohne überhaupt im äußeren notwendig etwas zu tun.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum