Manche Sachen muss man erst mal hinkriegen. (alle)

Sidartha, Donnerstag, 16. Mai 2019, 10:20 (vor 211 Tagen) @ Sidartha

Nun, wenn Gott dich nicht inspirieren kann, wer zur Hölle dann?

GmG 1, Seite 140

----

Der Scheich hat mal gesagt, das vielleicht nicht jeder der Gott um Reichtum bittet, welchen bekommt, aber sicherlich wer Gott um Wissen bittet, dieses sicherlich schnell bekommt.

Respektiv könnte man sagen "I can't get no satisfaction" ist die Suche nach Reichtum die aber das Pferd von hinten aufzäumt. In so fern haben die Anwesenden natürlich recht, und ich sags mit Krsna, "besiege zuerst die Lust", denn das Fleisch kennt in seinem Verlangen kein Maß und ist auch niemals zu befriedigen.
Dem Fleisch zu dienen ist also von vornherein ein Irrtum und ihm den Vorrang zu geben ein Fehler denn das ist die Hölle und oder führt in die Hölle.

Inspiration oder Geistige Erfüllung ist hingegen sehr leicht zu erlangen, wenn man Gott darum bittet oder einfach demütig im Herzen ist und die Zufriedenheit die die Seele in sich selbst erfährt ist durchaus möglich, und wird in den Schriften als Erfahrung beschrieben die der Jünger auf dem Pfad schön früh erfahren kann.

Jede Sinnliche Erfahrung verfliegt, und jedesmal muss man danach die Rechnung begleichen.

Könnte man jetzt sagen, wenn Gott nicht dein Fleisch befriedigen kann, wer zur Hölle dann? Nein. Gott hat nie gesagt, dass es darum geht das Fleisch zu befriedigen, oder dass er dafür zuständig wäre. Man kann jedoch sagen, jeder fleischlich Gesindte Mensch ist in der Hölle oder ist auf dem weg dort hin. Man kann auch sagen, dass Gott kein Gefallen am Tod des Sünders hat wie es in der Bibel steht und auch alles erdenkliche und für uns nicht erdenkliche tut um den Sünder zur Umkehr zu bewegen. Das besteht jedoch immer darin, dass derjenige seine fleischliche gesinnung aufgibt und eine geistige oder geistliche gesinnung aufnimmt. In der falschen Hoffnung jemals in der fleischlichen Gesinnung glücklich zu werden ist das Problem, oder die Annahme das Gott eines Tages einsehen wird, das was der Fleischlich gesindte verlangt doch rechtmäßig ist und er sozusagen falsch lag dass er es ihm nicht sofort gegeben hat, liegt die Verirrung.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum