Unbegrenztes Streben (alle)

Felix, Donnerstag, 31. Januar 2019, 07:09 (vor 17 Tagen) @ Felix

Goethespruch vom 24. Januar

Der Mensch ist nicht eher glücklich, als bis
sein unbedingtes Streben sich selbst seine
Begrenzung bestimmt.

* * *

Seine gesamten Kräfte einsetzen.
Unbegrenztes Streben; Abstraktion; Freiheit;
Der Mensch gibt Alles, und so wird ihm auch Alles gegeben.
Unbegrenztes Streben ist mindestens frei von jeglichen Geltungsansprüchen.
Unbegrenztes Streben ist die dauernde Erneuerung des Willens.
Unbegrenztes Streben wird vom Ego/Seele geleitet.
Der Mensch ist glücklich, wenn er alles getan hat. Dann ist Freude.


[Die Pyramide hat den Text geschrieben]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum