Erste Erfahrungen (alle)

Sidartha, Donnerstag, 17. Januar 2019, 01:23 (vor 181 Tagen)

Es ist etwas anderes zuzuschauen als mitzumachen.

Ich habe meinen ersten Beitrag geschrieben. Das war ok.

Ich habe ein Kommentar abgegeben. Ich habe den Beitrag von Devino, gelesen, dann etwas gelesen was mich zum kommentieren angeregt hat, dann den Kommentar geschrieben, den Beitrag nochmals gelesen, und gemerkt, dass was intelektuell da steht etwas anderes ist was ich da zwischen den Zeilen gelesen habe, und intelektuell gewissermaßen perfekt, gewissermaßen, dicht ist, wo es weder etwas hinzu noch hinweg genommen werden kann, also ohne kommentar bleiben müsste, ich hab aber schon was geschrieben, was das kommentar auf das war was ich zwischen den zeilen gelesen habe. Was ich finde immer noch passt, zu dem was ich zwischen den Zeilen gelesen habe aber nicht was da intelektuell steht.

Und ich bin 3 minuten im Forum und wie eine Katze die ins Wasser geworfen wurde. Oder eine Kuh auf dem Eis.

Und das passt wieder zu Devinos Beitrag, ist das jetzt der eigene Film oder kommt das auch bei den anderen so an und nehmen sie das so an?

Es ist etwas anderes zu lesen als mitzuschreiben.

Es ist vorallem unsichtbar was von statten geht, was man schreibt und letztendlich da steht zeigt nur dass man sich einen riesen kopf gemacht hat.

Spannungspunkt halten ist eine art Lebensführung. Das ist vielleicht was ich machen wollte. Den Spannungspunkt halten, von Anfang an, warten auf das Kommen Christi. Ich könnte jetzt die ganze Nacht hier sitzen und den Spannungspunkt halten und gewissermaßen über das Forum wachen. Aber ich muss doch ins bett. Morgen früh aufstehen. Man will einen Guten Anfang machen.

Man sieht den Neu Anfängern ist es noch ernst, heilig, und dann schreib ich und mir kommen meine Buchstaben wie schwarze stapfen im jungfräulichen Schnee vor. Ein neues Licht, das neues offenbart, was ja da ist, aber sonst nicht wahrgenommen wird, man sich selbst nicht bewusst ist oder darauf achtet, sich dessen gewissermaßen schämt oder sich mehr achtsamkeit befiehlt.

Zwar achte ich im Alltag auf meine Sprache, aber hier schwebe ich wie über dem Abgrund, und ein Beitrag, ich achte auf darauf gewissenhaft alles zu schreiben was ich weiß, ein kommentar, schon bin ich verunsichert, war das jetzt schon blöd. Und noch ein Beitrag über meine Verunsicherung.

Hallo an alle. Ich bin der Neue.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum