Tagesgedanken (alle)

Felix, Donnerstag, 03. Januar 2019, 10:51 (vor 165 Tagen) @ Felix

"Geld, Apparate und Waffen sind jene Dinge, die den Menschen die Überzeugung verleihen, reich und mächtig zu sein und solange ihnen diese Mittel zur Verfügung stehen, sind sie es auch tatsächlich. Aber sie werden plötzlich so schwach, kümmerlich und verletzlich, wenn sie sie verlieren! Ja, weil ihnen alle diese Mittel nicht gehörten.

Der Unterschied zwischen einem Spiritualisten und einem gewöhnlichen Menschen ist der, dass dem Spiritualisten sein Reichtum und seine Waffen wirklich gehören. Selbst wenn er all seine materiellen Besitztümer verliert, fühlt er sich immer noch lichtvoll, mächtig und in der Fülle, weil der Reichtum, die Apparate und die Waffen in ihm sind. All jene, die nur äußere Besitztümer haben, besitzen in Wirklichkeit nichts, weil uns das, was außen ist, nicht gehört. Sie sind wie ein General, für den man bei der Parade wegen seiner Orden salutiert, den man aber, falls man ihm im Schwimmbad begegnet, nicht wiedererkennt und ihn vielleicht sogar anrempelt, weil er so kümmerlich und mager aussieht. Allein der Spiritualist bewahrt seine Macht und seinen Reichtum, er nimmt sie überallhin mit, weil er an seinen inneren Möglichkeiten gearbeitet hat." (O.M. Aïvanhov)


[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum