Swami Vivekananda: Licht den Reichen (alle)

Devino M., Donnerstag, 23. August 2018, 10:22 (vor 59 Tagen) @ Devino M.

"Bringt Licht den Armen, und bringt noch mehr Licht den Reichen, denn sie brauchen es mehr als die Armen."

- Swami Vivekananda -
---
Mehr Licht, lässt mehr erkennen, ist zunächst eher selten angenehm; erst also wenn es im Lichte bestehen kann. Ob sonderlich arm oder sonderlich reich, meist machen sich beide Seite ähnlich viele Gedanken und Sorgen ums Geld. Als das Geld mehr nur ein Tauschmittel war und kein Zweck für sich, waren viele der Schwierigkeiten die heute darum kreisen noch nicht begründet.

Eine der Schwierigkeiten mag bei den Reichen im Charakter liegen. Für gewöhnlich hat ein Mensch in seinem Leben mit vielen teils Widrigkeiten zu ringen, die allerdings immer wieder seinen Charakter fördern und zur Verfeinerung schleifen. Das geht den Reichen allerdings oft ab, denn sie haben in mancher Hinsicht es nicht mehr nötig, daran zu feilen, d.h. sie können es sich wie es scheint oft leisten, sich um manches nicht kümmern zu brauchen, und dennoch in der Weise über die Runden kommen.

Das Übel charakterlicher Schwächen liegt oft darin begründet, es nicht nötig zu haben, an gewissen Dingen zu arbeiten oder es sich zu leisten, sich an der Stelle mehr herauszunehmen, als es sich der Durchschnitt erlaubt oder leisten kann. Letztlich richtet sich das wider die Allgemeinheit zum Vorteil des Charakterschwächlings.

Oft lässt sich am äußeren Anschein [und worauf besonders wert gelegt wird - ggf. Erscheinungsbild] erkennen, woran es innerlich mangelt oder nicht. Auch ist es nicht das Geld selbst, wenngleich es zu weit mehr Affekten verleitet, sondern der innere Mensch und Charakter, an dem es letztlich liegt. An dem auch liegt, ob er Schaden an seiner Seele in dem Sinne nimmt, oder der Reichtum kein Laster sondern eine Bereicherung für denjenigen darstellen kann. Dann nämlich, wenn man in einem weit größeren Maße in der Lage ist Affekten zu widerstehen, was letztlich wiederum von einem starken Charakter zeugt.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum