Freiwillig (alle)

Felix, Mittwoch, 22. August 2018, 19:00 (vor 118 Tagen) @ Felix

Goethe 18. August

Wieviel Menschen mögen denn freiwillig
zugestehen, was sie am Ende doch müssen.

* * *

Ganz offensichtlich kann man das nur, wenn man nicht gerade in einer Leidenschaft gefangen ist.
Und dann braucht es dazu auch noch den Willen zum Guten.
Der Mensch ist jedoch nur dadurch Mensch, dass er etwas aus sich heraus, freiwillig, wollend tut.
Man kann ja auch grundsätzlich aus allem aussteigen.
Zumindest in der Psychologie.
Effektiv ist der Mensch ja eingebettet in ein grosses Ganzes.
Aus dieser Perspektive ist es mit dem freien Willen nicht weit her.
Was muss denn der Mensch überhaupt?
Der Mensch zeichnet sich ja gerade durch „Freiheit als Prüfung“ aus.

[Die Pyramide]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum