Laotse: Je mehr Gesetze... (alle)

Devino M., Dienstag, 08. Mai 2018, 09:17 (vor 13 Tagen) @ Devino M.

"Je mehr Gesetze, umso mehr Diebe und Räuber."

- Laotse -
---
Auf der einen Seite, je mehr Gesetze, desto mehr Übertreter. Auf der anderen Seite, je mehr gesetzeswidriges Verhalten, umso mehr Gesetze, um diesem Einhalt zu gebieten, und um dieses ahnden zu können.

Je mehr sich ein Tier als Tier benimmt, ist es nicht weiter von Tragweite, denn es benimmt sich artgerecht. Je mehr der Mensch sich der tierischen Natur zuneigt, umso widriger sein Verhalten, denn er ist nicht zum Tier-Sein bestimmt, und je mehr er dieses auf seiner Ebene also einbringt, und sich vom Tierinstinkt und der Tier-Triebhaftigkeit verleiten lässt, desto schädlicher und teils unwürdiger wird sein Umgang mit Seinesgleichen und auf seiner Ebene ausfallen.

Ist der Mensch der Seelennatur hingegen zugeneigt und lässt sich von dieser intuitiv leiten, werden Gesetze überflüssig, denn er wird im wesentlichen im Einklang damit handeln und in der Weise zu handeln bestrebt sein.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum