Nachgiebigkeit (in Vertretung) (alle)

Felix, Dienstag, 27. März 2018, 21:53 (vor 262 Tagen) @ Felix

Goethe am 27. März

Nachgiebigkeit macht immer alle Mühe und
Arbeit halb verloren.

* * *

Nachgiebigkeit hat auch seine guten Seiten, und ist gerade im Sozialverhalten sehr notwendig. Das heisst nicht, dass man sich übertölpeln oder beherrschen lässt, sondern ist im Idealfall ein bewusstes willentliches Erlauben/Opfern. Sozialverhalten besteht ja zu grossen Teilen aus Rücksichtnahme und den Anderen Raum geben (keine Egoshow).

Im Sinne von innerem Erschlaffen ist Nachgiebigkeit nicht gut. Für gewisse Dinge ist sogar unbedingte kontinuierliche Achtsamkeit notwendig. Aber Achtsamkeit ist nicht Krallen.

Kontrolle ist gut. Vertrauen ist besser!
(Die Pyramide)



gesamter Thread:

 

powered by my little forum