Goethe - Winterabende (alle)

Felix, Montag, 22. Januar 2018, 10:25 (vor 301 Tagen) @ Felix

"Es ist betrübt,
die langen Winterabende
so allein zu ein."
(by Goethe)


Kommentar:
Prätensiöse Winterabende. Fein Liebchen ist kein Elementarwesen und doch ist fein Liebchen eher zu wärmeren Sommerzeiten unterwegs. In Winterabend gibt es nur sinnbildliche Winterabende und man ist sehr fett im Alltag zentriert in Deutschland um sich dann dramatische tief in die allgemeinen Kräfte zu begeben und so den ärgerlichen Alltag mit dem vielen An- und Ausziehen und hier ein Ziehpen und dort ein Frösteln und dann wieder anders psychisch vor sich selbst über einen Kamm scheeren zu können. Diese leider sehr übliche Haltung in Deutschland ist Selbstgefälligkeit des Verstand. Das Gemüth geht immer zuerst mit den banalen Alltäglichkeiten um.

[image]



gesamter Thread:

 

powered by my little forum