Dalai Lama: Aktives Handeln (alle)

Devino M., Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:33 (vor 323 Tagen) @ Devino M.

"Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Meditation oder Beten allein."

- Dalai Lama -
---
Es heißt auch von Sai Baba wohl sinngemäß: Hände die helfen, sind mehr, als nur Lippen die beten.

Eines ist wohl klar, an der Seele liegt es nicht, denn sie kennt weder Schlaf, noch gänzliche Passivität oder Untätigkeit. Auch ist es sicherlich so, dass wir doch einen Tag haben, und jeder Tag wird mit etwas gefüllt. Und man könnte wohl sagen, es ist immer alles eine Frage dessen, welchem Herrn man dient.

Kann schon sein, dass es mal an der gesamtheitlichen Konstitution und vielerlei, was so zusammenkommt, liegen mag, was etwas einem abfordert, wodurch etwas eingefordert wird u.dgl.m. Und dennoch liegt es an vieler unserer meist kleineren Entscheidungen, die uns dahin führen, wo auch immer wir uns dann befinden. Letztlich hängt das meiste auch immer damit zusammen, was wir selbst an aktivem Handeln an den Tag legen!

Wenn wir ehrlich in uns horchen, dann wissen wir meist schon, was womit und worin zu tuen ist. Nur was hält uns dann ab, das Rechte zu tun? Und wovon wir wissen, dass es kaum sinnvolleres gäbe, als eben dieses jetzt und später jenes zu erledigen?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum