Thich Nhat Hanh: Auf immer jetzt... (alle)

Devino M., Samstag, 23. September 2017, 12:45 (vor 448 Tagen) @ Devino M.

"Wenn wir nicht ganz wir selbst sind, wahrhaft im gegenwärtigen Augenblick, verpassen wir alles."

- Thich Nhat Hanh -
---
Wenn die Gegenwart verstreicht,
man diese jedoch nicht erreicht,
weil sie schon längst ist fortgeschritten,
während man ist auf Vergangenem geritten.

Dann ist's als wäre man dabei,
sich Traumgestalten zu entfalten,
und ist der Traum einmal vorbei,
war für einen nichts darin enthalten.

So kann man diesem nicht entgehen,
alles ehrlich nur zu geben,
dann ist es nicht einfach vergeben,
so bleibt einem erhalten,
was man konnte selbst entfalten.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum