Notizen (alle)

Felix, Mittwoch, 22.05.2024, 23:01 (vor 30 Tagen) @ Felix

Wir waren damals bei Odin, wie er lehrt, als Avatar dem Rang nach. Odin hatte den Onkel am Abend gebeten: geh bitte zur Currywurstbude. Das ist ein langer Weg Richtung Breitenbachplatz, eine gute Stunde Fußweg. Und damit ruft Odin auch alle anderen "Veteranen" mit ihren Knochenbrüchen auf. Durch die Länge des Fußwegs dorthin wird einiges in Gang gesetzt. Die Emotion ist dann jedenfalls Hammer grob im Außen, aber nicht an Wesenheiten gebunden. Nur Illusion oder so.

Auf dem Abendspaziergang beliebte Odin zu fragen, wie die Meister sich gehalten haben. Der Onkel verbindet sich geistig mit dem gemeinsamen Willen, nur Empfindung, keine Kraft und formuliert das dann sprachlich. Er wurde gebeten, mit dem 5. Strahl, statt bisher mit dem 2. Strahl zu arbeiten. Kein Wunder, dass das Süßwaren Futtern wieder dran war. Odin erklärt dem Onkel den Grundsatz in der Nacht, damit der Onkel nicht abstürzt in dem Schlamassel.

Die in Hannover verprügeln sich wissenschaftlich und der Onkel ist damals weggelaufen und in die Mathematik geflohen. Der Kern der Mathematik ist die Sinnlichkeit. Der Onkel mit Stock ist das Symbol für den Eingeweihten, der über und über mit Narben bedeckt ist. Die in Hannover waren froh, dass einer da war, der das gerafft hat und zur Mathematik geflohen ist. In Berlin ist der Onkel mit Ätherkörper rumgelaufen. Die Devas sind auf Ätherebene und wenn sie Kraft empfinden, strahlen sie Macht aus. Lass dich nicht von den Devas beherrschen, das hat der Onkel verwirklicht. Aber die Menschheit denkt sich momentan: wenn wir uns nicht verprügeln, wo soll denn da die Kraft herkommen. Uff.

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum