Gut reden (alle)

Sidartha, Freitag, 14. Februar 2020, 01:07 (vor 140 Tagen)

Gut reden.

Wirklich gut reden. Das kann erst mal keiner. Dann bringt es nichts gut zu reden, weil es auch ein Publikum braucht das gut zuhört. Deswegen reden alle die nicht reden können und derjenige der reden kann schweigt bzw. ist nicht in Inkarnation.
Eine Ausnahme ist Melchizedek aber der hat noch keinen Körper also ist er die Ausnahme der die Regel oben bestätigt.

Und dann gibt es diejenigen die nicht gut reden können, auch wissen, dass sie nicht gut reden können und auch am liebsten nicht reden würden.

Diese unterteilen sich dann wiederrum in,
die sich zwingen lassen aber sich selbst mit zwingen zu reden und sich selbst die Knochen brechen.
und
Die Protestanten, die reden weil sie gezwungen werden, sich selbst aber nicht zwingen und nicht einverstanden sind.

Und möglicherweise gibt es noch eine dritte Sondergruppe-

Gestern habe ich einen Ausschnitt aus Martin Spiegels Vortrag gehört- der kann auch nicht reden, vielleicht könnte er es, man soll immer mehr im anderen sehen, als man äußerlich sieht. Er hat auch viel quatsch gesagt, aber er hat in einem fort wie ein geknebelter der mit gedämpften Schreien darauf hinweist was eigentlich Sache ist, wie eine Sau die mit Grunzen den anderen Säuen zu grunzt in welcher Richtung das Problem liegt, geredet.

Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein ist ein gutes Wort das Jesus im neuen Testament sagt. Im leben des Brian von Monty Python wirft dann einer den ersten Stein, das Publikum grölt vor lachen und im Film geht die Steinigung los. Entweder haben wir es da mit einem besonderen Fall von Gott zu tun oder was viel wahrscheinlicher ist mit Wahnwitz.
Wahnwitz ist das Problem. Solange alle los grölen vor lachen, wenn ein wahnwitziger den ersten Stein wirft wenn Jesus sagt, wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein, sind alle wahnwitzig. Und wenn alle Wahnwitzig sind ist es sinnlos gut zu reden.

Sicherlich ist es bedauerlich wenn keiner da ist der ein gutes Wort sagen kann, nein bedauerlich ist wenn auch nur einer da ist, der ein gutes Wort nicht nehmen kann, und dann ist es besser das alle die ein gutes Wort geben können es nicht tun auch wenn alle anderen danach dürsten, aber dass auch nicht eine Perle vor eine Sau geworfen wird.

Deswegen war der Martin Spiegel Vortrag für mich doch hilfreich wie alles für mich hilfreich ist, obwohl ich wie ich alles reichlich schlecht finde, auch den Vortrag reichlich schlecht fand. Weil er, dass muss man ihm voll anrechnen- und ich sagte ja man muss mehr im Menschen sehen als man äußerlich sieht, - sagen wir also er ist ein einwandfreier Redner , der geknebelt ist, damit er keiner Sau auch nur eine Perle vorwirft und deswegen in dem Vortrag, stattdessen mit grunzen darauf hinweist, dass es nichts schlimmeres für den Menschen gibt als unklare Begriffe, Arestoteles, und das es gerade momentan damit maximal bestellt ist.

Es gibt keine Wahrheit momentan.

Gerade haben wir einen Film geschaut. Einen sogenannten Christlichen Film. Solche Filme zu denen man sich „zwingen“ muss. Oder ein alles gebietendes Anlasses treibt dich dazu. In unserem Fall. Schaut, Katze Adele, zeigt auf den Film, was ist das? Wir gucken den einfach. Ein ein halb stunden. Wer Unterhaltung oder Stimulanzen sucht schaut sich den Film nicht an oder schaltet nach ein paar Minuten weg. Eine Meditation. Eine Triebabfuhr.

In dem Film kann auch keiner gut reden, bringt ja auch nichts wie wir schon erörtert haben. Aber über ein ein halb stunden fügt sich im Geist so was wie ein Satz Wahrheit zusammen, lässt sich nicht halten, aber man ist irgendwie weiter gekommen, man nimmt sich zurück, man wendet die Methode an „das ist es nicht“, „das ist es nicht“, „das ist es nicht“. Man weiß das in dem Film ist wahr, man weiß so kann man aber nicht leben, man glaubt aber dass es eine Alternative zu dem wie es jetzt ist und nicht geht, gibt. einen weg, man nimmt sich fest vor den weg zu gehen.


Lieber wäre mir wenn es einfach Wahrheit gäbe und man könnte gut reden oder jemand redet gut oder was dann sicherlich auch geht, beide ja alle tun das.

Gut reden

König Artus, Donnerstag, 19. März 2020, 10:05 (vor 105 Tagen) @ Sidartha

Schweigen !

powered by my little forum