Die Brocken den Raben überlassen (alle)

Sladdi, Sonntag, 16. Dezember 2012, 21:56 (vor 2403 Tagen) @ Sladdi

Nach jedem Brocken stehen wir vor einem umso größeren Brocken?
Nicht die Befindlichkeiten auflisten.
Die Brocken den Raben überlassen.
Die Befindlichkeiten in die Natur lenken.
Und wenn wir dann einen Unterschied feststellen, können wir davon schreiben.
Wenn wir das schreiben, was neu ist - sprechen wir von einem Jünger.
Wenn wir das anders aufschreiben, sprechen wir von einem Schüler.
Jedes Tier würde nur aufwachen, wenn es was Neues gibt.
Empfehlung: alles abarbeiten. Das Wissen wird vom Selbst geschenkt.
Wenn wir das Selbst verleugnen, wird uns nichts geschenkt.

:-(


gesamter Thread:

 

powered by my little forum