Die große Offenlegung/Offenbarung (alle)

Devino M., Sonntag, 11. Oktober 2020, 13:10 (vor 142 Tagen) @ Devino M.
bearbeitet von Devino M., Sonntag, 11. Oktober 2020, 17:24

Da verschiedene Pfade hier nur einzeln (sobald sie über das Archiv nur gesucht/gefunden werden) erscheinen - sei hier mal die Verknüpfung zur Esoterisch/Exoterischen Betrachtung Auswärtigen Lebens als Thematik der Vollständigkeit wegen mit eingebracht:
https://www.melchizedek-forum.de/index.php?id=14619

Und der Verweis auf eines der wohl wenigen in dem Umfang vorhandenen Texte, die einer Lichtspezies der 6. Dichtestufe (9. Dimension) entstammen und schon ab 1980 herum gechannelt und übermittelt wurden [man bemerke die Bezüge der Theosophie aus involutionärer Sicht mehr schon, im Vergleich zur mehr evolutionären Ansicht, die auf ähnlichem Verständnis fußt und direkt gelebt und erfahren wird]:
Ra - Das Gesetz des Einen
https://www.llresearch.org/library/the_ra_contact_german/the_ra_contact_german.aspx

Es ist anzunehmen, dass der Wandel sehr kurz bevor steht (wie man ja im ganzen Umbruch und teils Zusammenbruch selbst den kollektiven Weltvorgängen entnehmen kann). So sind da auch verschiedene Seiten mit ihren Bemühungen dabei um irgendwo ihren Vorteil daraus ziehen zu können. Manche Bestreben sind jedoch selbstloser Natur oder mehr von dem Willen gezeichnet, es im Sinne des Göttlichen Umfassenden Ganzen und zum Wohle aller zu fördern. Mancher Wille ist mehr selbstsüchtiger Natur, wie es auch sich unter den Menschen selbst im Verhalten bereits zeigt.

Und es sollte auch eine Ausrichtung auf die Guten und positiven Dinge die Grundhaltung bilden, statt darauf irgendwelche Schlechtigkeiten oder das Böse zu verfolgen oder zu bekämpfen.

Das mit aktuellste ansonsten was soweit authentisch zu sein scheint:
Vollständiger Außerirdischer-Kontakt, eine Massensichtung von UFOs & Einheit ∞ Der 9D. Arkt. Rat
https://www.youtube.com/watch?v=Bb4TLn7YG2U

Blossom GOODCHILD - FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 03.10.2020
https://www.youtube.com/watch?v=yKKlOxSY38M

Die Arkturianische Gruppe ~ Spirituelle Entwicklung ist unaufhaltsam ~
https://www.youtube.com/watch?v=PBt_eK_XCk4


Alles weitere kann ein jeder in der Richtung selbst verfolgen oder wird es unvermeidlich anhand der erfolgenden Ereignisse - so das wir uns zu unserem Teil mehr den Weisheitslehren des Einen Gottes zuwenden - in Anregung des Menschlichen Kollektivs zu erwachen - ohne uns auf allzu äußere Ereignisse übermäßig zu konzentrieren oder davon wesentlich beeindrucken zu lassen.

Man selbst nimmt an, dass die früheren Azteken die Vorhut bilden werden, die wohl irgendwo im Plejadensystem aufgenommen und in 4ter Dichte-Dimension gewisse Entwicklungen machen konnten, dass diese auf die Erde zurückkehren werden in der sogenannten äußeren Weise. Bevor die Lichtevolutionen mehr in Erscheinungen treten und sich zeigen werden, abhängig dessen, wie die allgemeine Annahme und Entwicklung auf Erden sich vollzieht.

Was auch klar sein sollte, dass sowohl die gelben (Asiaten), die roten (sagen wir Indianer), die weißen (Europäer), als auch die Dunkelheutigen, womöglich alle verschiedenen Auswärtigen Einflüssen und gewisser auswärtiger DNA entstammen dürften. So dass auch verschiedene Auswärtige Spezies sich bis zu einem gewissen Grad mit verschiedenen Menschen identifizieren. Hinzu kommt noch die seelische Entwicklung wo mindestens weit über die Hälfte aller Menschen irgendwelche Spuren haben, mit mehr oder weniger Umfang an Erfahrung in Inkarnation anderer Welten. So dass es fast unsinnig ist, die humanoiden auswärtigen Spezies als völlig getrennt vom Menschen oder der Menschlichen Entwicklung zu sehen.

Vermutlich ist es sogar so, dass sich in den meisten religiösen und Spirituellen Weltanschauungen mehr auswärtige Anschauungs-Ansichten wiederfinden werden, die helfen sollten, im größeren Umfang erkannt, die Missverständnisse und Fehldeutungen selbst aufklären zu lösen, die verschieden gruppierte Überzeugungen und so Identitäten hervorbrachte, die sich im eigentlichen Sinne auf etwas vollständig anderes beziehen, als es erkannt werden mag.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum