24. Juni - [Donnerstag - 5. grüner Strahl] (alle)

Devino M., Donnerstag, 25. Juni 2020, 20:11 (vor 85 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Trifft du Buddha unterwegs, erschlage ihn.

-+-
Damit ist die Astral-Ebene gemeint, heißt so viel wie, dass Buddha dort nicht mehr aktiv unterwegs ist. Auf der Astral-Ebene ist auch in etwa der ganze kollektive Müll mit unter. Ist die Ebene der Verblendung [Mental = Illusion als Negativausrichtung].

Der Glaube: Man nimmt es wörtlich.

-+-
Das ist ohnehin die Hauptschwierigkeit bei allen, die die Mental-Ebene nicht beherrschen. Sie hängen immer unter einer Gedankenform, über die sie dann nicht hinauskommen. In der Regel eine Illusionsform. Weil man sich nicht mehr, denn über die Mental-/Astralebene denkt.

Die Wahrheit: Es hängt einzig und allein vom Standpunkt ab.

-*-
Richtig, auf ein Sphärensystem angewandt: Durchstreift das menschliche Bewusstsein nur eine bestimmte Sphärenrichtung, und dehnt sich von ihm als Kegelstrahl hin aus (je nach Ausrichtung). Und alles was er gespiegelt bekommt, ist das was er projiziert hat. Dies auch sogar nur so weit, wie er sein Selbst ist, ansonsten entfällt der Geistige Rapport und es findet keine geistige Reflexion der Dinge statt [ebenso auch bei Fremdherrschaft z.B. wird der Rapport ersetzt oder verfälscht, diese kann sich auch auf vieles oder ein bestimmtes Energiezentrum erstecken - so in etwa den Chakren nach].

Der Kern: Alles hat seine Zeit.

-*-
Der Vorteil der transzendenten Seele ist + das sie ewig Zeit hat.

PS Einer meiner Lieblingswahrheiten ,,, so von einem gewissen Standpunkt aus :-D

-*-
hmm.. irgendwie liebt man alle Philosophie, Theosophie, Anthroposophie, nein eigentlich lieber noch alle Wahrheit die aus der Selbst-Erfahrung entstammt.

Jeder Tag hat seine Tagesqualität:
https://archiv.melchizedek-forum.de/12strahlen.html

1. Strahl fängt Sonntag an usw. [Strahlen 8-12 sind an bestimmten Nächten aktiv verstärkt].


gesamter Thread:

 

powered by my little forum