M.Luther: gütig und barmherzig (alle)

Devino M., Samstag, 04. April 2020, 18:52 (vor 89 Tagen) @ Devino M.

"Wie du an Gott glaubst, so hast du ihn. Glaubst du, dass er gütig und barmherzig ist, so wirst du ihn so haben."

- Martin Luther -
***
Man kann Gott nur so haben können, wie man selbst Gott in sich verkörpert.

Das Schlechte kann Gott nur über den Umweg der Schlechtigkeit erfahren. Das Unwissende erfährt Gott vermittelst der Unwissenheit. Es wird alles von der eigenen Natur dorthin gebracht, die der eigenen gleicht. Alles spiegelt den Glaubensstand an Gott in sich vermittelst der Seele wieder. Gott ist kein dehnbarer Begriff, auch begrenzt Gott keinen, sondern jeder begrenzt oder stärkt sich selbst mittels seines Glaubens in die Göttliche Natur an sich.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum