A.Huxley: Erforschung der Krankheiten (alle)

Devino M., Freitag, 20. März 2020, 15:48 (vor 112 Tagen) @ Devino M.

”Die Erforschung der Krankheiten hat so große Fortschritte gemacht, dass es immer schwerer wird, einen Menschen zu finden, der völlig gesund ist.“

- Aldous Huxley -
***
Immerhin bleibt dem heutigen Durchschnittsmediziner eher wenig Zeit, um denen, die eigentlich gesund sind, irgendwelche Krankheiten anzudichten um sie dann zu behandeln.

Dennoch ist der wesentliche Wendepunkt in der Wirtschaft zu suchen. Und täglich nähert man sich unvermeidlich dem Punkt, ein bedingungsloses Grundeinkommen auszusprechen. Alles andere wäre ein Rückschritt, zurück in eine unwürdige Vergangenheit. Wo sich ein paar wenige an der Gemeinschaft bereichert haben. Ja, es wäre dann am einzelnen gelegen, und wie man die Arbeit umgestaltet, dass freiwillig bereitwillig gearbeitet wird. Und das gewisse Privilegien den einen unterscheiden, vom Fall dessen wo keine freiwillige Mitarbeit oder kein Einsatz gebracht wird (und dann auch das überlebenserforderliche bloß bereit gestellt wird, oder gewisse Privilegien entfallen und ähnliches).

Eine gesunde Zivilisation kann nur entstehen, wo man sich nicht um das überleben an sich sorgen braucht. Aber noch ist die überlegung zu sehr darauf aus, wie man alles tatsächlich krankhafte weiter bestehen lässt und erhält. Und kaum die Vorstellung ausgereift, dass es alles auch anders sein kann, und auch als normalgültig angesehen wird danach. Noch fehlt allgemein hin die bestimmte Vorstellung, dass es ganz anders gehen können kann, wo alle zuerst als Menschen gleichgestellt sind und einen unstrittig lebenswürdigen Stand erhalten.

Mit Obdach, Grundnahrung und Bildung sind keine Geschäfte zu machen, oder nur, wo es weit über das Lebenserforderliche hinaus geht und es unter reinen Luxus fällt! Und dann kann man sehen, wie man mit allem anderen ein Handelssystem aufbaut. Sobald das Erforderliche nicht mehr zur Verhandlung steht. Alles andere ist die wahre Krankheit einer Gesellschaft wie der, die sich heute für zivilisiert hält. Es in vieler Hinsicht aber nicht ist.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum