E.Tolle: Wahrheit macht frei (alle)

Devino M., Donnerstag, 12. März 2020, 22:55 (vor 194 Tagen) @ Devino M.

"Das Unmanifeste befreit dich erst, wenn du bewusst in es eintrittst.
Deshalb sagt Jesus nicht:
'Die Wahrheit wird dich befreien',
sondern:
'Du wirst die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird dich befreien.'"

- Eckhart Tolle -
***
Kollektiv wird 'Hände waschen' eingeübt, was gut ist. Es wird überlegt, welchen äußeren Zirkus man braucht an Veranstaltungen, und man setzt sich bewusster damit auseinander, oder worauf man verzichten kann. Der Umgang mit den äußeren Gegenständen wird achtsamer, dies alles ist ja eine sinnvolle Verbesserung.

Auch wenn mehr geprüft und geschaut wird, was man alles um die Welt karrt, obwohl es so nicht sein braucht. Ist auch gut. Und wenn die Menschheit mehr aufwacht, und die Verantwortung für das eigene Himmelreich (die Erde) übernimmt. Wäre noch besser.

Das die Börse [was wohl biblisch 'der Hure Babylons' entspricht], fallen muss, ist doch klar, und man hatte seit dem letzten Crash ja Zeit, sich ein neues Wirtschaftssystem aufzubauen oder Ideen dazu auszuarbeiten. Denn Märkte können sich nicht selber regulieren, weil sie es selber nicht können [außer man überlässt alles der Gier einiger weniger].

Ansonsten ist vieles doch auch eine Frage, wie sich die Menschheit im größeren Ganzen wofür entscheidet?! Und dass alle sterben werden, ist doch eine Frage der Geburt, und nicht die des Todes, und letzterer ist in einer Erlöserfunktion unterwegs, im eigentlichen Sinne. Es ist also nur eine Frage der Zeit, ob mehr im Leben, oder darnach, die erkannte und erschaute Wahrheit, macht dann letztlich frei. Und dies auch nur früher oder später...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum