Seelsorge (alle)

Felix, Dienstag, 03. September 2019, 09:17 (vor 99 Tagen) @ Felix

Es geht auch ohne Brüllen, ohne Schlagen, ohne Zeter und Mordio. Das alles will keiner haben und es hört sowieso niemand hin. Auf Durchzug schalten. Aber die leisen Worte, die kommen an. Aussagekraft. Da steckt was dahinter. Plausibel. Überzeugend. Vertrauenswürdig. Eine Anlaufstelle. Ein Kummerkasten. Der Seelen-Mülleimer. Telefonseelsorge. Die Dinge auszusprechen hat große Wirkung. Die Dinge anschauen und zur Kenntnis nehmen. Das wird bearbeitet. Das kann sich auflösen. Genau.


[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum