R.Maharshi: Das wahre "Ich" ist das Selbst (alle)

Devino M., Mittwoch, 03. April 2019, 09:44 (vor 255 Tagen) @ Devino M.

"Das Ego ist der "Ich"-Gedanke. Das wahre "Ich" ist das Selbst."

- Ramana Maharshi -
---
Du fragst dich vielleicht, "bin ich jetzt das Selbst"?
Komm sei ehrlich mit dir, du kennst die Antwort bereits.

Das Selbst fragt sich nicht, ob es das Selbst ist! Es erkennt sich nur in allem und durch alles. Doch ist es in dem Zusammenhang durchaus sinnvoll, öfter mal inne zu halten und sich zu Fragen: "Wer bin ich gerade?"

Der Ich-Gedanke, ist das was sich immer wieder konstituiert, oder was dieses und jenes gerne sein möchte. Das Selbst ist das, was kontinuierlich verbleibt. Doch ist es im gewöhnlichen Falle meist im Hintergrund und selten mal vordergründig vorherrschend.

Das gewöhnliche Anzeichen des Selbst ist es, dass man die verschiedensten Einsichten nacheinander abarbeiten darf, um Platz für neue Einsichten zu schaffen. Es ist dann kein Bedürfnis da, dieses oder jenes sein zu wollen. Man ist einfach - und in einem gewissen Sinne wunschlos zufrieden.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum