Konfuzius: Ehrlichkeit (alle)

Sidartha, Montag, 04. März 2019, 01:01 (vor 22 Tagen) @ Devino M.

Im Sufi Zentrum wurde uns erklärt als Muhammed Friede sei auf Ihm, Sarata Munta Ha, den Ort an dem die zwei Qualitäten Gottes aufeinander treffen, erreicht hat, hat er ausgerufen "Allahamdudillah" Gott sei dank, ich habe dich erkannt! Im Nächsten Moment hat er dann jedoch "estafirualla" verzeih mir oh Herr, ich habe mich vermessen, ich kenne nichts von deiner Größe. Und im Nächsten Moment wieder, Allhamdudilla Gott sei dank, ich habe dich wahrlich erkannt! Und im nächsten Moment wieder, estafiruallah, verzeih mir Gott ich kenne weder deine Größe, noch deine Macht noch irgendetwas von dir,
Und das geht immer so weiter bis heute.

Schon der Satz "ich weiß das ich nichts weiß" beinhaltet diesen Zwiespalt.

Wissen ist immer auch die Grenzen kennen. Unwissenheit ist immer diese Nicht zu kennen.

Ehrlichkeit im Denken, Lauterkeit im Geist, Innere Ruhe. Sind schöne, gute, wahre Dinge. Sie sind der Weg und das Ziel.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum