Schleier und Hürden (alle)

Devino M., Samstag, 23. Februar 2019, 13:45 (vor 31 Tagen) @ Devino M.

Ansonsten gibt es verschiedene Schleier. Der eine Schleier, welcher aktuell für die Mehrheit gilt, ist die Astralebene, und dies einschließlich bis zur zweiten Einweihung. Da das Selbst von der Masse nicht unterschieden werden kann und in Eigenheit der Astralebene, wird alles was oberhalb [außerhalb] der Astralebene liegt, für das was innerhalb liegt, als spiegelverkehrt angesehen, und lässt sich somit nur als von oberhalb und außerhalb der Astralebene beurteilen.

Ein Anzeichen davon ist, dass man etwas nicht unabhängig der eigenen Gefühle oder Emotionen betrachten kann, sondern dieses immer eine gewisse Grundstimmung darin bildet und damit vermischt wird. Was letztlich technisch bedeutet, dass man vom eigenen Astralkörper beherrscht wird. Was oft fälschlicherweise sogar für die Seele gehalten wird. Die Seele liegt jedoch immer außerhalb der Körperlichkeit. Das andere nennt sich Empfindung, was zur Seele gehört und legt sich über die bestimmten Körper und überschattet diese ansonsten. Innerhalb der Körperlichkeit befindet sich lediglich die Erfahrung und das Erleben der Seele, nicht die Seele selbst. Das Selbst ist der technische Erfahrungsteil der Seele und ist vergleichbar mit dem Körper der Seele, obwohl es mehr nur Funktionen oder Sichtweisen der Seele sind.

Darüber hinaus gibt es weitere Hürden. Mindfuck bedeutet, dass man in der Astralsubstanz denkt. So dass man ständig hin und her springt mit seinem Verstand, was sich bereits je nach Gefühlseindruck oder Emotionalität die gerade da ist verändert. Wenn jemand Mentalstoff benutzt, dann zeichnet sich das durch Wirksamkeit aus und ist die bestimmte Konzentration auf den Mentalstoff, die diesen zu beeindrucken vermag, sodann ist es kein Mindfuck.

Sofern man nicht anders kann, als sich irgendwie mit dem Mentalstoff auseinandersetzen zu müssen und sei es nur, dass man so uns so reagiert oder meint sich unbedingt dazu positionieren zu müssen, so sind es Anzeichen dafür, dass man vom Mentalstoff [in dem Sinne von Mentalkörpern] beherrscht wird. Andernfalls braucht man sich nicht notwendig mit Ideen und bestimmten Gedanken auseinanderzusetzen, sondern es ordnet sich von selbst irgendwo ein (sprich man wird dann nicht mehr davon beherrscht).

Erst wenn man den Astralschleier und die Mentale Hürde überwunden hat [ab der 3.Einweihung für gewöhnlich], kommen weitere Hürden und Schleier hinzu, die sich vermittelst der bestimmten Massen z.B. ergeben. Diese wirken auf alles wie ein Multiplikator, sprich auch auf jenes, womit man sich schwer tut. Dann erst kann man auch anfangen das abzuzahlen, was einem über die gesamte Zeit der Inkarnationen verliehen wurde. Und erst ab der 4.ten Einweihung wohl, kann man auch mal als Einzelner agieren. Davor ist man nur Einzelner, als Teil des Gesamten. Wo man ständig auf das angewiesen ist, was einem zukommt. Man nutzt automatisch diverse Aufhängungen der Allgemeinheit und kommt da nicht umhin und bekommt bereits alles vorserviert und nach einzelnen Körpern geordnet. Allerdings bekommt man so alles nur bruchstückhaft mit, was wo vorgehen mag, und für gewöhnlich auch mit gewisser Verzögerung. Also kann man ab der 4. Einweihung erst wirklich irgendwo abstürzen und zahlt dann dafür auch selbst, ohne dass es von der Masse mitgetragen wird oder man alternativ nur als Teil der Masse irgendwo abstürzt in diesem Sinne [wobei das mehr oder minder auch tatsächlich das Selbst betreffen kann, was ja auch noch oft erst im Aufbau sich befindet].

Und erst vom Selbst aus kann man etwas für die Allgemeinheit tun. Ansonsten zählt es in irgendeiner Form unter die Notwendigkeiten. Ja wie wollte man denn auch sonst der Allgemeinheit etwas geben, was der Allgemeinheit ohnehin bereits gehört? Nicht ohne Grund heißt es auch, das Recht zu dienen, muss man sich erst einmal selbst verdienen. So oder so ähnlich.. alles ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Wahrheitsgehalt.. so dass es jeder für sich selbst gern prüfen und anwenden möge, nach eigenem Vermögen...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum