L.N.Tolstoi: Vielseitig und Inklusion (alle)

Devino M., Sonntag, 27. Januar 2019, 12:37 (vor 86 Tagen) @ Devino M.

"Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens besteht aus Schatten und Licht."

- Leo N. Tolstoi -
---
Nebst Schwarz und Weiß sollte man die anderen Farben nicht vergessen. Alles in nur eine Farbe ist allerdings auch keine Farben. Sobald man anfängt Inklusion zu betreiben, wird es um so schwieriger in polarisierender Weise etwas zu äußern. Weil man dann die ganzen Gegensätze erkennt oder ggf. dazu zugestellt bekommt.

Die Sache ist doch auch klar, alles was in Gott enthalten ist, dazu kann Gott sich kein Dislike erlauben, denn dann wäre das plötzlich nicht mehr da oder ähnliches. Ebenso, wenn man eine bestimmte Ebene meint, dann ist auch alles einzubeziehen, was zur Ebene gehört. Fängt man an dort zu polarisieren, nagelt man sich fest auf der entsprechenden Ebene.

Klar kann Gott dies auch indirekt lösen, in dem er irgendeine Kriegsgottheit ermächtigt und dort positioniert, wo sie dann mal ein paar Völker miteinander Krieg führen lässt [um irgend einer gerechten Sache willen - und wo das Karma dies zulässt u.dgl.m.]. Die Dinge sind jedoch meistens nicht nur einseitig oder zweiseitig, sondern dreiseitig oder vielseitig.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum