Nachgiebigkeit (alle)

Felix, Freitag, 25. Januar 2019, 09:08 (vor 206 Tagen) @ Die Pyramide

Goethespruch vom 7. Januar


Nachgiebigkeit macht immer alle Mühe und
Arbeit halb verloren.

* * *

Nachgiebigkeit. Schwäche? Emotionale Polarisation? Ein Krieger kämpft bis zum Tod, benutzt jedoch niemals Gewalt, weder gegen sich selbst noch gegen Andere.

Gegensatz: Mentale Polarisation aber mit Ego verbunden. Potenziell viel destruktiver. Das Herz sollte stets dabei sein, ansonsten ist jegliches Denken wertlos. Herz heisst nicht sentimental, sondern vielmehr eine inklusive Geisteshaltung, was wiederum dem Gesetz der Liebe entspricht. Mit Geduld als Grundsatz arbeiten.

Recht übertrumpft Nachgiebigkeit. Nachgiebigkeit ist nicht Liebe. Liebe ist klar und wahr, und offen.

Recht ist nicht Grausamkeit.

Recht und Liebe/Geduld sind Freunde.

Nachgiebigkeit ist ein Makel der Persönlichkeit, den sie selbst nicht überwinden kann. Sie braucht dafür den dynamischen Willen der Seele.


[image] in Vertretung


gesamter Thread:

 

powered by my little forum