Unbewaffneter Widerstand (alle)

Felix, Donnerstag, 27. Dezember 2018, 07:06 (vor 87 Tagen) @ Felix

Goethespruch vom 26. Dezember

Das Beste ist die tiefe Stille, in der ich gegen die
Welt lebe und wachse und gewinne, was sie mir
mit Feuer und Schwert nicht nehmen können.

* * *

Tiefe Stille. Frieden. Das Ende des Kampfes.
Eine Andeutung gegen die Welt leben, im Sinne von nicht mitgehen mit ihrem unkontrollierten Strom (Potenzierte Mondkräfte). Die Welt ist aber nicht der Feind, man lebt FÜR die Anderen. Wo einem die Welt was aufzwingen will ist man auf Leben und Tod (innerlich) nicht einverstanden. Das ist etwas anderes als Rumzicken. (Räusper). Wenn „die“ Krieg führen wollen, sollen sie Krieg führen. Man muss sich ja nicht daran beteiligen.


[Die Pyramide]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum