M.L.King: Alle für Gott (alle)

Devino M., Mittwoch, 26. Dezember 2018, 15:15 (vor 202 Tagen) @ Devino M.

"Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott allein sich darum kümmert."

- Martin Luther King -
---
Das Lebewesen auf seiner Ebene ist stellvertretend für Gott da. Denn alles Leben ist von Gott und ohne dass er das Leben gäbe, gäbe es also auch kein Lebewesen dort selbst.

In Folge dessen, ist das Lebewesen für Gott da, und nicht Gott für das bedingte Lebewesen. Das ist jedoch oft was vertauscht wird, denn meist wird um das gebetet, was Gott für einen tun möge, von dem was sich einer erwünscht. Selten jedoch fragt einer Gott, ob er was für Gott tun könne.

Die meisten Schwierigkeiten also entstehen dadurch, dass angenommen wird, dass einem erst alles bereitet werden soll. Würde man sich tatsächlich als stellvertretend für Gott ansehen, dann würde man sich selbst bereitwillig um alles kümmern, noch ehe danach gefragt würde.

Gott allein handelt?
Ja, das tut er wohl, allerdings durch uns alle.
Das Letztere wird häufiger gern weggelassen, denn Gott handelt nicht für uns, sondern mit uns.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum