E.Hemingway: Handlungskreislauf (alle)

Devino M., Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:51 (vor 38 Tagen) @ Devino M.

"Verwechsle niemals Bewegung mit Handeln."

- Ernest Hemingway -
---
Eine Bewegung ist dasjenige, wenn etwas von einem reglosen Zustand zunehmend in einen Zustand wechselt, welcher einen zu einem anderen Standort hinführt, als den wo oder worin sich einer zuvor befand.

Die Tätigkeit ist dasjenige, was einer selbst zu vollbringen fähig ist, und dieses dann auch nicht unterlässt. Eine Tätigkeit beinhaltet also mehrere Bewegungen irgend einer Art, welche zusammenwirken oder auch entgegenwirken und dadurch etwas Drittes einer anderen Art hervorbringen.

Eine Handlung ist dasjenige, was aus einer Summe mehrerer Akteure entsteht, die es nicht unterlassen können zur Handlung beizutragen. Allerdings reicht die Zugehörigkeit zum Handlungskreislauf aus, danach findet immer irgend eine Art von Zutragen statt, welches eine Handlung insgesamt so und nicht anders werden lässt.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum