Vom Funken über das Feuer zur Freude - KF (alle)

Devino M., Freitag, 23. November 2018, 00:23 (vor 18 Tagen)

Eine Abhandlung über Kosmisches Feuer
Denk-Elementarwesen und feurige Elementarwesen
Bewegung auf der Ebene des Denkens
III. Ergebnisse ihrer Aktivität
b) Das Gesetz der monadischen Rückkehr

http://netnews.helloyou.ch/bkgr/cab1200/file1246.html

Erstens ist da der Impuls, der jedes Atom zur Selbstbestimmung antreibt und die geheimnisvolle Erscheinung erklärt, die wir Individualisierung nennen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um die sogenannte Brahma-Kraft.

Zweitens gibt es den Impuls, welcher das individuelle Atom zur Gruppenbestimmung zwingt und das Geheimnis der sogenannten «Einweihung» oder den Vorgang erklärt, in dessen Verlauf der Übergang aus dem menschlichen oder selbstbestimmten, individualisierten Leben in das höhere Naturreich erfolgt. Dieser Impuls ist die Gesamtsumme der Kraft Vishnus, des zweiten Aspekts, und er erzeugt die höheren Stadien des Bewusstseins.

Schließlich gibt es dann noch den Impuls, welcher die planetarischen Gruppen, die Gesamtsumme aller Atome und Formen, zur bewussten Erkenntnis des Wesens der allumfassenden Gruppe, des Sonnensystems, zwingt.
---
Erst Selbstbewusstsein, dann die Einsicht, und letztlich Einheit mit dem größeren Ganzen.

Einheit heißt, dass alles was man tut, Auswirkungen auf anderen hat. Ja soweit, dass man nichts mehr tun kann, was nicht Auswirkungen auf andere hätte. Oder selbst also wenn man mit Jemandem sich auseinandersetzt, man sich zugleich mit einem Teil des Gesamten auseinandersetzt und es dann überhaupt nicht mehr um Jemanden in dem Sinne geht, weil jedermann Repräsentant für einen Teil des Gesamten ist usw.

Deswegen ist auch Einsicht erforderlich, in welchem Zusammenhang etwas steht und wie man es handhabt. Allerdings bedarf es auch eines gewissen entwickelten Eigenbewusstseins zuvor. Denn sonst wäre ja nicht viel mehr da, als ein paar Elemente.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum