J.-P.Sartre: Sonnenseite (alle)

Devino M., Sonntag, 07. Oktober 2018, 11:22 (vor 73 Tagen) @ Devino M.

"Freude ist die warme Sonnenseite des Geistes und des Leibes."

- Jean-Paul Sartre -
---
Sicher kann man sagen, dass Freude nicht nur zu einer anderen Ausstrahlung führt, sondern sämtliche Zellen (nicht nur molekular besehen) dazu anregt, eine andere Art von Aktivität anzunehmen. Nämlicher solcherart, dass es alles kleinere Leben darin und drum herum positiv stimmt, und ähnlich dem einer Sonne zu einer Art strahlen anregt.

Es wird in der Theosophie von D.K. angeregt, dass ein Jünger sich als eine Art Mini-Hierarchie verstehen sollte, für welche man nach und nach mit der geistigen Reife, die Verantwortung übernimmt und so immer mehr dieses aufbaut und konstruktiv damit arbeitet.

Immerhin ist diese Art von Minihierarchie ja nur ein Teil dessen, worauf man Einflussnahme nimmt, ob man nun so will oder nicht. Ebenso hat es ja alles Auswirkung auf die Kreise, deren Teilhaber man ist. Auch aus der Verantwortung kann man sich nicht rausnehmen, jedoch könnte man sich aus gewissen Kreisen rausnehmen oder wird es z.B., wenn sich die hierarchische Zusammensetzung verändert u.dgl.m.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum