F.Ammon: Sich selbst erheben (alle)

Devino M., Montag, 24. September 2018, 10:01 (vor 86 Tagen) @ Devino M.

"Gute Ansichten sind noch keine guten Absichten."

- Fred Ammon -
---
Gute Ansichten und gute Vorsätze werden am häufigsten durch [die Essenz] sabotiert und funktionieren deswegen nicht einfach mal auf Anhieb, wenn man dafür bis dato nichts getan hat. Vielleicht ist der Ausdruck "Essenz" bedingt passend. Jedenfalls jeder programmiert seine Zellen in der Weise, wie er selbst ist. D.h. also, wenn jemand über einen gewissen Zeitraum altruistisch ist, so ist sein Wesen im wesentlichen auch altruistisch.

Ist er es nicht, kann er zwar gute Ansichten haben, jedoch sind seine Zellen [Essenz] jederzeit leicht korrumpierbar. Winkt ihm also irgendwo eine Belohnung, wird er darauf sofort anspringen. Hat sich eine Belohnung verflüchtigt oder der Aufwand doch für den Moment scheinbar zu groß, steht das ganze Vorhaben sofort auf der Kippe.

Für die Geistige Welt ist dies für gewöhnlich in der Essenz selbst einsehbar, oder jedenfalls ein leichtes Antesten wird schon genügen, um zu sehen, wie und worauf die Essenz oder die Zellen in welcher Weise reagieren. Da wird derjenige es selbst gar nicht mitbekommen, oder jedenfalls nicht wissen wie ihm warum geschieht.

Also kann man sich gar nicht irgendwo vorbeimogeln, wenn man in mehrfacher Hinsicht sich selber nicht erhebt.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum