Atem und Herz (alle)

Felix, Freitag, 17. August 2018, 17:25 (vor 67 Tagen) @ Felix

Goethe 30. Juli

Verständige Leute kannst du irren sehn,
In Sachen nämlich, die sie nicht verstehn.

* * *

Verstehn hat viel mit Spannungspunkt halten zu tun.
Verstehen kann man sich schnell "aneignen", indem man in der inneren Stille ist.
Das Wissen gehört einem nicht. Es geht viel mehr darum der Kanal zu sein.
Es gibt viele Grade von Irren, und was man noch nicht weiss/erfahren hat, das weiss man schlicht nicht, es ist ausserhalb der Erfahung, es gehört noch nicht zur subjektiven Welt.
Es gibt also unendlich viel, das man noch nicht versteht. Das heisst auch, dass man sich nicht übereilen muss.

Irren tut der Mensch, wenn er nicht aus seinem Herzen heraus handelt. Der Mensch kann auch sonst viel irren, dies ist jedoch ein guter Gradmesser. Der Atem und das Herz, und man irrt herzlich wenig. Und selbst wenn man dann irrt, dann ist es Teil der Lektion.

[Die Pyramide]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum