Osho: Reine Willkür oder gut abgestimmt (alle)

Devino M., Mittwoch, 08. August 2018, 13:03 (vor 133 Tagen) @ Devino M.

"Du fühlst dich gut, du fühlst dich schlecht - diese Gefühle steigen aus deinem Unterbewusstsein, deiner Vergangenheit empor. Niemand außer dir selbst ist dafür verantwortlich. Niemand kann dich wütend machen und niemand kann dich glücklich machen."

- Osho -
---
Es heißt: "oh, dieses und jenes haben ich aus dem Bauch heraus entschieden"... und hierbei meint man meistens nichts anderes, als das man sich von seinen Gefühlen hat leiten lassen. Nicht das es grundsätzlich völlig falsch sei, sei angemerkt, sondern dass es dadurch noch lange nichts mit der Situation, den Dingen an sich, oder etwas anderem als einem selber zu tuen haben müsse dadurch.

Denn meist ist es ja nichts anderes, als das zuordnen des Aktuellen, nachdem was man bereits in der Richtung irgendwo erlebt hat und daher nur das, wie man sich selber dahingehend fühlt. Sprich, es ist dadurch immer noch nichts anderes, als wie die Sonne um die Erde kreist, weniger also, dass die Erde um die Sonne kreist.

Z.B. wird alles einem nicht vertraute oder unbekannte, sonst wohin zugeordnet, und sich vielleicht eher komisch anfühlen, obwohl es dadurch weder gut noch schlecht sein braucht, oder umgekehrt, vielleicht gut oder schlecht auch ist, aber man weiß es einfach nicht, und es fühlt sich dann eben komisch an. D.h. man ist genau genommen nicht urteilsfähig, wird doch geneigt sein [und sei es aus dem Affekt] auch sonst willkürlich damit umzugehen.

Es wäre sodann angemessener zu sagen, dies und jenes ist nicht so und so, sondern es macht diesen und jenen Eindruck auf mich [vielleicht auch nur, weil ich selber so und so bin], viel mehr auch nicht. Man entwickelt erst ein gewisses Prüforgan, sagen wir also einen Teil der Seele, der für und durch einen, für das Empfinden von allerlei abgestimmt wird. Dazu gibt es ja diverse Seelenlehren, welche zu befolgen man gut beraten ist, in Form von "Kurs in Wundern", der "Bhagavad Gita", oder auch etwas aus der Anthroposophie...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum