Tagesgedanken (alle)

Felix, Freitag, 20. Juli 2018, 19:31 (vor 151 Tagen) @ Felix

"Beim Verlassen der Erde muss der Mensch nicht nur seine materiellen Besitztümer zurücklassen.
Alles, was er im Bereich der Intelligenz und der Empfindung von anderen Personen, von Büchern und
Kunstwerken bekommen hat, verschwindet ebenfalls, außer er hat es tiefgehend geprüft, erfahren
und erlebt. Hat er das nicht, muss er im nächsten Leben alles wieder unter großen Schwierigkeiten lernen.
Selbst die Tatsache, dass jemand über alle möglichen Dinge sprechen und schreiben kann, beweist noch
nicht, dass er sie wirklich kennt, und er muss bei allem wieder von vorne anfangen.

Hier eines der frappierendsten Beispiele. Männer und Frauen heiraten und haben Kinder. Aber viele
sind in dieser Situation so verloren, als würden sie dies das erste Mal erleben. Dabei haben sie es in früheren
Inkarnationen schon so oft gekannt! Aber weil sie nie versucht haben, ihre Rolle und Verantwortung als Ehemann,
Ehefrau oder Eltern richtig zu begreifen, ist es immer noch so, als würden sie es zum ersten Mal entdecken. Sie
machen Fehler und leiden… Man muss also jede Rolle, jede Aktivität ernst nehmen, um in der nächsten
Inkarnation nicht dermaßen hilflos dazustehen." (O.M. Aivanhov)

[image]



gesamter Thread:

 

powered by my little forum