Um der Sache Willen (alle)

Felix, Freitag, 22. Juni 2018, 19:17 (vor 118 Tagen) @ Felix

Goethe 21. Juni

Kaum hatt ich mich in die Welt gespielt
Und fing an aufzutauchen,
Als man mich schon so vornehm hielt,
Mich zu missbrauchen.

* * *

Das Rechte tun um der Sache Willen.
Ohne Abhängigkeiten, ohne Ziele, ohne Intrigen.
Die Intrigen, selbstsüchtige bewusste oder unbewusste Motive
machen das Leben auf Erden zur Hölle, ohne dass es was bringen würde.
Nicht fragen, was kann ich erhalten.
Fragen, was kann ich geben.
Gesundes Geben, dort wo man kann.
Freiheit kann es nur dort geben, wo man fragt, was kann ich geben.
Wie will man auch sonst positive Energie verwirklichen.
Andere Menschen für die eigenen Zwecke zu missbrauchen. Da kann man sich nur gruseln.

(Die Pyramide)


gesamter Thread:

 

powered by my little forum