Laotse: Wellengang (alle)

Devino M., Freitag, 18. Mai 2018, 09:59 (vor 156 Tagen) @ Devino M.

"Betrachte die Welt als dein Selbst, habe Vertrauen zum Sosein der Dinge, liebe die Welt als dein Selbst; dann kannst du dich um alle Dinge kümmern."

- Laotse -
---
Je schneller die Rückmeldung und Rückkopplung einen erreicht, zu dem, was man veranlasst oder sagt, desto mehr ist man meist bei sich selbst. Wenn einen nichts erreicht, dann hat man es meist nur als Teil von irgend etwas anderem auf den Weg gebracht.

Daher ist nicht nur so, dass dem Durchschnittsmenschen das, was er alles macht, gar nicht innerlich wieder begegnet oder von auswärts eine Rückwelle dessen erreicht, sondern dieses auch wenig mit ihm überhaupt zu tuen hat am Ende. So dass ein oft leichtfertiger Umgang mit vielem tatsächlich nicht weiter relevant bleibt und kaum etwas nach sich ziehen wird.

Wenn man etwas allgemeines oder systemseitiges anfasst, und es gut oder schlecht macht, und sofort von irgendwelchen Seiten her eine Rückmeldung und Rückkopplung auf die Sache erhält, erkennt man nicht nur, dass vieles von Bedeutung ist, auch dass man sich schnell einen leichtfertigen Umgang abgewöhnt, da man sich selbst damit schnell Schwierigkeiten machen kann.

Tatsächlich ist es daher besser, so mit allem umzugehen, als wäre man dies alles selbst. Wenn man den Punkt der Aufhängung antrifft, dann kann man sich tatsächlich um alles kümmern, wenn nicht, dann hat man zumindest nichts zum schlechteren gemacht, soweit man hinreichend achtsam damit war.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum