derb und deutsch (alle)

Felix, Freitag, 27. April 2018, 10:07 (vor 82 Tagen) @ Felix

Goethe 25. April

Sprich nur nach deiner Art immer recht
derb und deutsch, damit ich in Klarheit
bleibe und meinen guten Willen nicht
in falschen Unternehmungen verschwende.

* * *

Wahrhaftigkeit ist der erste Schritt.
Wahrhaftig das sein, was man in dem Moment ist. Nicht Ich. Das bewusst und ehrlich sein, was man in dem Moment ist. So wird es kenntlich gemacht, und die geistige Ebene kann damit umgehen, was auch immer es braucht. In der Ruhe liegt die Kraft, und durch Erlauben kann der Mensch weiterkommen. Der Igel oder der Hase, der wild herumspringt und tausend Sachen macht.

Lieber ehrlich doof, als unehrlich neunmalklug.
Der ehrlich Doofe hat die Chance, sich zu bessern.
Der unehrlich Neunmalkluge muss erst sterben.

Es ist tatsächlich so, dass in der Ruhe die Kraft liegt, so wird man auch viel weniger 'seinen guten Willen in falschen Unternehmungen' verschwenden.

'nach deiner Art' - Wahrhaftigkeit ist gewissermassen eine neutrale Qualität. Sie reicht von zu oberst bis zu unterst. Ohne Neutralität keine Wahrhaftigkeit, dann verzerrt man 'es' noch.

'derb und deutsch' kann sich sicherlich auch noch verfeinern, ohne den authentischen Charakter zu verlieren.

(Die Pyramide)



gesamter Thread:

 

powered by my little forum