Des Feuers Werk - KF (alle)

Devino M., Freitag, 30. März 2018, 13:21 (vor 255 Tagen) @ Devino M.

Eine Abhandlung über Kosmisches Feuer

TEIL ZWEI - Der egoische Strahl und Sonnenfeuer
II. Das Wesen der permanenten Atome

http://netnews.helloyou.ch/bkgr/cab1100/file1167.html

Obige Betrachtungen über die Ebenen und die neunfache Natur allen Seins führen uns in Bereiche, die für das menschliche Begriffsvermögen kaum zu erreichen sind; dennoch wird man erst dann der Wahrheit näherkommen und das wahre Wesen der elektrischen Erscheinungen verstehen lernen, wenn die Wissenschaft den Aspekt der Substanz zu erforschen beginnt. Erst dann, und nicht eher, wird der Mensch die Elektrizität in seinen Dienst stellen und sie als Einheit und nicht bloss, wie heute, in einem ihrer Aspekte nutzbar machen, denn bislang ist die negative Elektrizität des Planeten das einzige, was man davon für kommerzielle Zwecke entdeckt hat. Wie erinnerlich, ist dabei «negativ» im Verhältnis zur solaren Elektrizität zu verstehen. Wenn der Mensch erst einmal entdeckt hat, wie sich positive Sonnenelektrizität in Verbindung mit negativer planetarischer Elektrizität verwenden lässt, wird sich daraus eine sehr gefährliche Lage entwickeln; und das wird sich am Ende als eine der Ursachen der Zerstörung der fünften Stammrasse durch Feuer herausstellen. Zur Zeit jener grossen Erdkatastrophe werden, den biblischen Worten zufolge, «die Himmel vor Hitze zergehen». Das wird sich in noch höherem Mass in der nächsten Runde bemerkbar machen und die feurige Zerstörung der Form aller Menschen herbeiführen, die versagt haben; dadurch wird das Leben in ungeheurem Umfang befreit und die Erde vorübergehend von Elementen «gesäubert» werden, die sich für den Evolutionsvorgang als hinderlich erweisen könnten. Im Verlauf weiterer Zyklen wird es dann allmählich zu einem Ausgleich zwischen diesen feurigen Strömen kommen, und daraus wird sich ein Zustand der Harmonie und der esoterischen Gleichheit entwickeln, der harmonischen Menschen eine ideale Umgebung bietet.
---
Wenn der Mensch das Feuer über sich bringt, so mag, wird, und wurde wohl bereits viel darüber spekuliert, was dann geschieht. Doch die Frage ist wohl, für wen und in welcher Weise etwas dann geschieht? Nicht wenig abhängig wird es davon sein, in welcher Triade sich einer befindet und bewegt. Auch hinsichtlich biblisch angekündeter Offenbarungen und in Verbindung zu diesen, kann man annehmen, dass vieles doch meist anders kommt, als man heute denkt.

Zum einen wird die Zerstörung wohl das kleinere Leben, wie es in allem webt, in weit größerem Umfang betreffen, als alles weiter entwickelte Leben. Wo dieses kleinere Leben vieles davon wohl getroffen wird, ohne zu ahnen oder zu wissen, wie um es geschieht. Denn wir erinnern, nichts ist einfach nur da, hinter allem steckt noch vieles andere, was dazu führt, das etwas entsteht, ist, und vergeht.

Viele werden vielleicht ohnehin gar nicht mehr da sein, oder vorbei kommen, um sich äußerer Schichten zu entledigen. Und sicher ist, dass es immer mit inneren Prozessen verbunden sein wird, die allem vorhergehen, bevor dies einen Niederschlag im Äußeren findet. Und stets das, was dem Inneren mehr gehorcht als dem Äußeren, wird auch wissen was zu tuen ist. Und das Gute ist wohl, so lange Zeit ist um Maßnahmen zur Weiterentwicklung ergreifen zu können, was hinderte einen also daran diese auch zu unternehmen?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum