Aktuell (alle)

Felix, Dienstag, 12. September 2017, 09:38 (vor 163 Tagen)

Die Pyramide hat geschrieben ...

[image]


Goethe - Das (ge)rechte Urteil

Was ich mir gefallen lasse?
Zuschlagen muss die Masse,
Dann ist sie respektabel;
Urteilen gelingt ihr miserabel.

* * *

Zuschlagen kann viele Formen haben.
Zuschlagen muss noch lange nicht körperlich sein.
Viel einfacher ist es mit Worten zu verletzen.
Seinen Nächsten lieben wie sich selbst?
Oft ist das Problem die Unbeherrschtheit. Beherrschtheit und Unbeherrschtheit hat viel mit dem Willen zu tun, ein guter Mensch zu sein. Spiritualität ist ja einfach, und wer einfach ein guter Mensch ist, hat schon viel gewonnen. Nichts fantastisches, grossartiges. Was nicht in Gottes Plan erbaut wurde, hat keinen Bestand. Der Turm von Babel. Grossartige Werke. Für welche Sache setzt man seine Energie ein?

Wenn der Herdentrieb herrscht, dann hat die Masse das Denkvermögen nicht, kann also gar nicht urteilen.
Jeder für sich müsste mit sich selbst ehrlich urteilen. Was lebenswert ist, was nicht. Wer so ein Urteil mit sich gefällt hat, wird das auch nach aussen tragen.
Das Urteil kommt nämlich von Innen und ist Gottes Fingerzeig.

.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum