Tagesgedanken (alle)

Felix, Mittwoch, 16. August 2017, 04:00 (vor 369 Tagen) @ Felix

"Wie sind die Revolutionen vor sich gegangen? Ist es notwendig, dass alle Politiker, Juristen, Philosophen, Gelehrte oder Generäle sind? Nein, aber sie alle bildeten zusammen eine Gemeinschaft, Gelehrte und Unwissende, Fähige und Unfähige, Schwache und Starke, und gemeinsam trugen sie den Sieg davon! In den Büchern und Zeitungen, im Radio und im Fernsehen sieht man diese Art von Ereignissen jeden Tag, aber man hat sie nicht zu interpretieren gewusst. Ihr sagt: »Aber was gibt es daran zu verstehen?« Vieles! Vor allem die Tatsache, dass die Anzahl der vereinigten Menschen ausschlaggebend ist, um Resultate zu erhalten. Ob in dieser Menge einige Säufer und Kranke sind, ist zweitrangig. Das Wichtige ist, dass selbst die Säufer und die Kranken sich mit den anderen zusammenschließen, um die Veränderung zu fordern.

Und um die Realisierung des Reichs Gottes zu fordern, was zählt da? Natürlich muss sich jeder Mühe geben, um innerlich zu wachsen und immer mehr auf dem Weg des Guten fortzuschreiten. Aber wesentlich ist, zusammen zu sein, damit unser Begehren nach dem Reich Gottes endlich gehört wird." (by O.M. Aivanhov)

[image]



gesamter Thread:

 

powered by my little forum